Was ist Biologisch Dynamisch

Zielsetzung zu den Demeter-Anbaurichtlinien 

Zusammenfassend ergeben sich aus den heutigen Erfahrungen die folgenden praktischen Massnahmen für das Gedeihen der Landwirtschaft und die Pflege der Lebensqualität:

- Die Gestaltung des Betriebs-Organismus, aufgebaut auf der betriebseigenen Futter und Düngergrundlage.
- Der Betriebsindividualität angepasste vielseitige Tierhaltung, wobei vor allem die Bedeutung des Rindes für die Humusbildung und die Nahrungsqualität beachtet wird.
- Die sorgfältige Pflege und gelenkte Gärung und Verrottung des hofeigenen Mistes und der Jauche unter Anwendung der Kompostpräparate.
- Eine sorgfältige Kompostwirtschaft, in der geeignete organische Substanzen, pflanzliche und tierische Abfälle unter Anwendung der Kompostpräparate zu einer bodenbelebenden Düngererde verarbeitet werden. (In Betrieben mit verantwortbaren Einseitigkeiten in der Betriebsstruktur, Gärtnereien ohne entsprechende Tierhaltung,
wird ein Ausgleich durch intensive Kompostwirtschaft und Präparateanwendung geschaffen.)
- Die Durchführung einer humusaufbauenden Fruchtfolge.
- Die schonende und garefördernde Bodenbearbeitung.
- Die regelmässige Anwendung der Spritzpräparate Hornmist und Hornkiesel.
- Die Beachtung der kosmischen Einflüsse auf alle Lebensprozesse.
- Die Gestaltung der Landschaft durch Bäume, Sträucher, Hecken sowie stehende und fliessende Gewässer, in denen sich die Vielfalt des Lebens entfalten kann.
- Die Pflege der Vogel- und Insektenwelt.
- Die Pflege des hofeigenen Saatgutes.
- Die schonende und qualitätsfördernde Ernte und Lagerung der Nahrungs- und Futtermittel.
- Die Einrichtung einer assoziativen - auf gegenseitigem Verständnis und gemeinsamen Vereinbarungen basierenden Beziehung zwischen den Wirtschaftspartnern.
- Die Pflege des kulturellen Lebens in der Hofgemeinschaft.
- Der umweltbewusste Einsatz von technischen Hilfsmitteln.
- In jedem Falle: Der Verzicht auf die Verwendung jeder Art von synthetischen oder aus dem Naturzusammenhang herausgerissenen Düngersubstanzen, Futterzusätzen, Schädlings, Pilz- und Unkrautbekämpfungsmitteln sowie gentechnisch veränderte
Substanzen oder Substanzen, welche mit Hilfe der Gentechnik hergestellt worden sind.
Die DEMETER-Anbaurichtlinien
Sie fassen die biologisch-dynamische Landwirtschaftsweise in verifizierbare Kriterien für Inspektion und Zertifizierung mit der Marke DEMETER und sind integrierender Bestandteil dieser Zielsetzung.

Am 1. April 2016 durften wir den "bio + fair" Laden übernehmen. Wir freuen uns riesig auf diese...

Der bio+fair Laden erhält neue Besitzer: Le Bich und Marco Näf übernehmen ihn vom bisherigen...