Der Ursprung von SOGLIO geht auf die direkte Veredelung von wertvollen Rohstoffen aus der Berglandwirtschaft zurück. Bewusst wird im Bergell produziert, einem der abgelegensten Täler Graubündens.

SOGLIO geht es um mehr, als einfach Naturprodukte herzustellen. Aus der Verbundenheit mit den Bergen besteht die Herausforderung darin, im Bergell einen innovativen Betrieb aufzubauen und weiterzuentwickeln. Jedes SOGLIO-Produkt enthält Rohstoffe aus dieser Region.

Qualität bedeutet für uns, dass wir den Rohstoffen und ihrer Herkunft ebenso Bedeutung zumessen wie dem Rezepturaufbau. Einzelne Produkte wären in ihrem heutigen Profil nicht möglich, wenn wir uns ausschliesslich auf Naturstoffe beschränken würden. Wir entscheiden uns kompromisslos für die Güte des Endproduktes, wenn wir bei einem speziellen Produkt die wertvollen Natursubstanzen noch aufwerten können durch einen kleinen Anteil an Grundstoffen, auf die das Kriterium «natürlich» nicht oder nur teilweise zutrifft.